Filzen

Filzen in der DRK Kindertagesstätte Wahrenholz mit der Schülerfirma
„Kunstwerke“ von der Hauptschule Hankensbüttel


In dieser Woche durften alle zukünftigen Schulkinder der DRK Kindertagesstätte Wahrenholz einen eigenen Wunschstein mit der Schülerfirma „Kunstwerke“ der Hauptschule Hankensbüttel herstellen.
Dafür waren an diesem Tag unter Leitung der Sozialpädagogin Anke Herz, vier Schülerinnen der Hauptschule Hankensbüttel angereist. Pamela Schröder, Jennifer Lutz, Thyra Hauwetter und Desireé Gerecke filzen mit insgesamt 33 Kita–Kindern unterschiedliche Wunschsteine.

Beim Filzen verarbeitet man kardierte, das bedeutet gekämmte Wolle mit Seifenwasser. Damit die Wolle verfilzt, wird sie erst vorsichtig massiert, später auch gewalkt, d.h. kräftig bearbeitet. Warmes Wasser mit etwas Seife über die Wolle gegossen erleichtert dabei die Arbeit.

Durch das Filzen eines Wunschsteines wurden bei den Kindern die handwerklichen Fähigkeiten besonders gefördert. Alle zukünftigen Schulkinder waren begeistert und konzentriert bei der Sache.
An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei dem Team der Schülerfirma „Kunstwerke“ aus Hankensbüttel.